Widerrufsrecht

1. Verbraucher (§13 BGB) haben ein gesetzliches Widerrufsrecht. 

Widerrufsrecht 

Wir bitten Sie zu berücksichtigen, das Bestellungen mit vorsätzlichen Vorhaben diese zu Widerrufen nicht erlaubt sind. Im Mißbrauchsfall ist GG-Tools dazu berechtigt, Bearbeitungskosten im Nachhinein in Rechnung zu stellen.

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten Informationspflichten gemäß Artikel 246 §2 in Verbindung mit §1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß §312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 §3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. 

 

Sobald wir den Artikel zurückerhalten haben, werden wir diesen auf Vollständigkeit und Originalzustand überprüfen, um sicherzustellen, dass ein Anspruch auf eine Erstattung besteht. Rückerstattungen bearbeiten wir so schnell wie möglich und Sie erhalten eine E-Mail, sobald diese bearbeitet wurde.  Wir versuchen alle Rückerstattungen innerhalb von 7 Tagen zu bearbeiten. Beachten Sie jedoch, dass dies bis zu 30 Tage in Anspruch nehmen kann.

 

Das Widerrufsrecht besteht nicht für Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind.

 

Alle Rückwaren werden geprüft, um gewährleisten zu können, dass der Artikel nicht benutzt wurde. Die Rückerstattung erfolgt dann innerhalb von 30 Tagen.  Es wird der originale Verkaufspreis ausschließlich Versandkosten zurückerstattet. Wir erheben keine Gebühren für das Wiederauffüllen des Lagers.

Wenn Sie Fragen über die Rückerstattung haben sollten, wenden Sie sich bitte an uns. Unsere Kontaktinformation finden Sie unter Kontakt.

 

Der Widerruf ist zu richten an

Firma:

GG-Tools

Name:    

Georg Gottwald

Adresse:

Rennbahnstraße 5

 

D-90453 Nürnberg

 

Deutschland

Telefon:  

+49.911.639276

Telefax:   

+49.911.6325805

E-Mail:     

info@gg-tools.com

 

Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Wird der Vertrag widerrufen, ist GG-Tools berechtigt die ursprünglichen kostenlosen Versandkosten im Nachhinein in Rechnung zu stellen. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall, spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurücksenden. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

 

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Ware nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist. 

 


2. Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen. Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Verwenden Sie ggf. eine schützende Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden. 

Bitte beachten Sie auch unsere ausführlichen Informationen zur Rücksendung.

 

3. Bitte senden Sie eine Email an info@gg-tools.com, um die Rücksendung anzukündigen. Bitte nennen Sie uns Ihre Bestell- und Rechnungsnummer. Auf diese Weise ermöglichen Sie uns eine schnellstmögliche Zuordnung der Produkte.

4. Muster-Widerrufsformular

 

Um den Vertrag zu widerrufen, können Sie die folgende Vorlage benutzen: GG-Tools Muster-Widerrufsformular.pdf 

Füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es an uns zurück.

 

Falls es zu Anzeigeprobleme kommen sollte, finden Sie nachfolgend den Textinhalt des Formulars.

_______________

Muster-Widerrufsformular

  • Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

  • Bestellt am (*)/Erhalten am (*)

  • Rechnungsnummer (*)

  • Begründung(*)

  • Name des/der Verbraucher(s)

  • Anschrift des/der Verbraucher(s)

  • Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

  • Datum

_______________

(*) Unzutreffendes bitte streichen.


5. Sollte es sich um einen Fehlerhaften Artikel oder einen bechädigten Artikel aufgrund von Transportschäden handeln, beachten Sie bitte unsere Hinweise zu Fehlerhaften Artikel und Transportschäden.

6. Bitte beachten Sie, dass die in den Absätzen 2. bis 5. genannten Modalitäten nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts sind.

 

Hinweis: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Die Plattform finden Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/

 

Ende der Widerrufsbelehrung