Allgemeine Geschäftsbedingungen

Stand 05.06.2018
 

Allgemeines
Allen Lieferungen und Leistungen liegen diese Geschäftsbedingungen zugrunde.

Inhalt des Onlineangebotes
Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.
Aufgrund regelmäßiger Chargenlieferung sind geringe Abweichungen zum Bildmaterial möglich welche keinen Einfluss auf die Funktion haben. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.


Datenschutz
Siehe Link 
Datenschutz.

Angebot und Vertragsabschluss
Mit Ihrer Bestellung geben Sie ein verbindliches Angebot an uns ab, einen Vertrag mit Ihnen zu schließen. Die Versandkostenhöhe innerhalb von Deutschland wird Ihnen sofort angezeigt und im Bestellvorgang dem Gesamtpreis hinzu gerechnet. Für unsere Kunden außerhalb von Deutschland ist der Versandkostenpreis auf Anfrage. Bei der Abgabe einer Bestellung ist die individuelle Höhe akzeptiert. Mit der Zusendung einer Auftragsbestätigung per E-Mail an Sie oder der Lieferung der bestellten Ware können wir dieses Angebot annehmen. Zunächst erhalten Sie eine Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung per E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse (Bestellbestätigung). Ein Kaufvertrag kommt jedoch erst mit dem Versand unserer Auftragsbestätigung per E-Mail an Sie oder mit der Lieferung der bestellten Ware zustande.
Bei der Bestellung über unseren Onlineshop umfasst der Bestellvorgang insgesamt fünf Schritte. Im ersten Schritt wählen Sie die gewünschten Waren aus. Im zweiten Schritt geben Sie Ihre Kundendaten ein. Im dritten Schritt geben Sie die Rechnungsanschrift und ggf. abweichender Lieferanschrift ein. Im vierten Schritt wählen Sie, wie Sie bezahlen möchten. Im letzten Schritt haben Sie die Möglichkeit, sämtliche Angaben (z.B. Name, Anschrift, Zahlungsweise, bestellte Artikel) noch einmal zu überprüfen und ggf. zu korrigieren, bevor Sie Ihre Bestellung durch Klicken auf 'Kaufen-Bestellung absenden' an uns absenden.
Nach Zahlungseingang erhält der Kunde eine von GG-Tools ausgestellte Rechnung.

Vertragsgegenstand
GG-Tools liefert die vom Kunden bestellten Waren nach Angebotsannahme. Sollte GG-Tools nachträglich erkennen, dass sich ein Fehler bei den Angaben zu einem Produkt, zu einem Preis oder zu einer Lieferbarkeit eingeschlichen hat, wird GG-Tools den Kunden hiervon umgehend informieren. Dieser kann den Auftrag unter den abgeänderten Konditionen nochmals bestätigen. Andernfalls ist GG-Tools zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt.

Preise und Versand
Alle Preise verstehen sich zuzüglich Verpackung und inklusive der jeweils am Auslieferungstag gültigen Mehrwertsteuer, ab Lager. 

  • National - Versand innerhalb von Deutschland:

Innerhalb von Deutschland ist der Versand kostenfrei (ab einem Bestellwert in Höhe von 89,00 EUR).

  • International - Versand außerhalb von Deutschland (alle anderen Länder):

Für unsere Kunden außerhalb von Deutschland ist der Versandkostenpreis auf Anfrage.

Der Versand erfolgt nach Zahlungseingang (Vorauskasse), oder per Bar-Nachnahme. Bei Nichtabholung des Paketes bzw. Annahmeverweigerung muss GG-Tools 15,00 € Porto und Bearbeitungsgebühr berechnen. Jedes Paket wird grundsätzlich als Versichert versendet.
Hinweis: Bitte beachten Sie das Lieferungen ab 40kg frei Bordsteinkante sind.

Liefer- und Leistungszeit
Lieferfristen beginnen mit dem Datum des Eingangs direkt nach Geldeingang bei GG-Tools. Sämtliche Lieferverpflichtungen stehen unter dem Vorbehalt eigener rechtzeitiger Belieferung. Teillieferungen sind zulässig. Bei mehreren Artikeln ist eine Gesamtlieferung möglich um Transportkosten zu sparen.

Verfügbarkeit
Auf jeder Produktseite geben wir an, ob der gewünschte Artikel derzeit bei GG-Tools im Online-Shop verfügbar ist. Der Zeitpunkt der Auslieferung ist davon abhängig, ob wir die Ware auf Lager haben oder über unsere Großhändler beziehen. Sofern der Artikel nicht auf Lager ist, geben wir unseren Kunden mit der Aussage "Bitte erfragen Sie den Liefertermin" einen Hinweis auf einen späteren Versandtermin. Dieser basiert auf den Aussagen unseres Lieferanten zu der jeweiligen Lieferung sowie weiteren Einflussfaktoren.

Haben Sie bei einer Bestellung von mehreren Artikeln mit unterschiedlichen Lieferbarkeiten, so bestimmt der Artikel mit der längsten Verfügbarkeit den Zeitpunkt des Versands.

Wenn Sie eine offene Bestellung haben, können Sie über die Seite Mein Konto unter dem Pfad "Detailansicht Bestellungen" in der aktuellen Bestellübersicht sehen, wann wir Ihre Artikel voraussichtlich liefern. Sollte sich die Verfügbarkeit eines bestellten Artikels ändern, informieren wir Sie per E-Mail.

Unter anderem finden Sie folgende Verfügbarkeitsangaben auf den Produktseiten:

  • Ab Lager lieferbar: der Artikel ist in unserem Lagerbestand vorrätig und wird gewöhnlich innerhalb von 24 Stunden versandt. Artikel mit längeren Versandt-Termin sind gesondert ausgewiesen.
  • Bitte erfragen Sie den Liefertermin: der Artikel ist derzeit nicht in unserem Lagerbestand vorrätig. Dies ist ein Hinweis auf einen späteren Versandtermin. Dieser basiert auf den Aussagen unseres Lieferanten zu der jeweiligen Lieferung sowie weiteren Einflussfaktoren. Sie können trotzdem bereits jetzt schon vorbestellen. Oder kontaktieren Sie uns einfach damit wir Sie benachrichtigen können sobald er wieder verfügbar ist, eventuell können wir Ihnen den genauen Liefertermin mitteilen. 

            Tipp: Nutzen Sie unseren Service 'Bei Verfügbarkeit benachrichtigen', um per E-Mail benachrichtigt zu werden, wenn dieser Artikel verfügbar ist.

Versendung und Gefahrenübergang
Alle Gefahren gehen auf den Käufer über, sobald die Ware der den Transport ausführenden Person übergeben worden ist oder zwecks Versendung das Haus verlassen hat. Bei Sendungen an die GG-Tools trägt der Versender jedes Risiko, insbesondere Transportrisiko bis zum eintreffen der Ware bei GG-Tools, sowie die gesamten Transportkosten.

Zahlungsbedingungen
Die Rechnungen sind gemäß über Bankkonto Überweisung, PayPal Überweisung, Onlinekreditkartenzahlung, Nachnahme (nur als registrierter Kunde), bei Selbstabholung Bar zahlbar oder auf Rechnung (für Privatpersonen ausschließlich nach VORHERIGER Absprache möglich) zu bezahlen, soweit nichts anderes vereinbart ist. Sämtliche Zahlungen werden grundsätzlich auf die älteste Schuld angerechnet, unabhängig von anderslautenden Bestimmungen des Käufers. Sind bereits Kosten der Betreibung und Zinsen entstanden, wird die Zahlung zunächst auf die Kosten, dann auf die Zinsen und zuletzt auf die Hauptforderung angerechnet. Der Käufer ist zur Aufrechnung, Zurückbehaltung oder Minderung nur berechtigt, wenn die Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt worden sind oder unstreitig sind. Eine Zahlung gilt erst als erfolgt wenn der Forderungsbetrag in Bar bezahlt wurde, auf dem Bankkonto oder PayPal-Konto von GG-Tools gutgeschrieben worden ist. Vom Verzugszeitpunkt an ist GG-Tools berechtigt Zinsen in Höhe des Geschäftsbanken berechneten Zinssatzes für offene Kontokorrentkredite zu berechnen. Der Käufer trägt die gesamten Betreibungs-, etwaige Gerichts- und Vollstreckungskosten. 

Bei Nichtzahlung: Bitte zahlen Sie pünktlich. Unbezahlte Rechnungen mahnen wir kostenpflichtig an. Ab der 2. Mahnung kommt es zur Berechnung von 5,5% Verzugszinsen. Kommt es dennoch nicht zur Zahlung , erhalten Sie eine letzte kostenpflichtige Mahnung. Danach beauftragen wir einen Inkassodienst. Die damit verbundenen Kosten gehen zu Ihren Lasten.


Eigentumsvorbehalt
GG-Tools behält sich das Eigentum an den gelieferten Waren bis zur vollständigen Bezahlung vor.

Gewährleistung
Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen. Ist der Käufer Verbraucher, beträgt die Gewährleistungsfrist beim Kauf neuer Sachen aktuell zwei Jahre, beim Kauf gebrauchter Sachen ein Jahr. Soweit der Käufer Unternehmer ist, wird die Gewährleistung bei gebrauchten Waren ausgeschlossen, beim Kauf neuer Sachen beträgt sie ein Jahr. Der Käufer muss etwaige offene Mängel unverzüglich nach bekannt werden, jedoch spätestens innerhalb von 2 Wochen nach Erhalt der Ware, schriftlich bekannt geben. Der Käufer ist im Falle einer Mängelrüge verpflichtet, die defekte Ware bzw. Teil auf eigene Kosten und Gefahr, verbunden mit einer genauen Fehlerbeschreibung (mit Angabe der Modell- und Seriennummer soweit vorhanden), sowie mit der Kopie der Rechnung an GG-Tools zu senden. Durch den Austausch von Teilen, treten keine Gewährleistungsfristen in Kraft. Eine Haftung für normale Abnutzung wird ausgeschlossen. Schäden, die durch unsachgemäße oder vertragswidrige Maßnahmen des Käufers bei Aufstellung, Anschluss, Bedienung oder Lagerung hervorgerufen werden, begründen keinen Anspruch gegen GG-Tools. Die Gewährleistung auf empfindliche Teile (z.B. Steuerplatine) wird nur gewährt wenn die Einabumaßnahme im Hause GG-Tools erfolgt ist. Die Unsachgemäßheit und Vertragswidrigkeit bestimmt sich insbesondere nach den Angaben des Herstellers der gelieferten Waren. Die vorstehenden Absätze enthalten abschließend die Gewährleistungsbedingungen für die gelieferten Waren und schließen sonstige Gewährleistungsansprüche jeglicher Art aus.

Sollten gelieferte Artikel offensichtliche Material- oder Herstellungsfehler aufweisen, wozu auch Transportschäden zählen, so reklamieren Sie bitte solche Fehler sofort gegenüber uns oder dem Mitarbeiter des Speditionsunternehmens, der die Artikel anliefert. Die Versäumung dieser Rüge hat allerdings für Ihre gesetzlichen Ansprüche keine Konsequenzen. Für alle während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist auftretenden Mängel der Kaufsache gelten nach Ihrer Wahl die gesetzlichen Ansprüche auf Nacherfüllung, auf Mangelbeseitigung/Neulieferung sowie - bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen - die weitergehenden Ansprüche auf Minderung oder Rücktritt sowie daneben auf Schadensersatz, einschließlich des Ersatzes des Schadens statt der Erfüllung sowie des Ersatzes Ihrer vergeblichen Aufwendungen. Soweit wir Ihnen eine Verkäufergarantie gewähren, ergeben sich die Einzelheiten aus den Garantiebedingungen, die dem jeweils gelieferten Artikel beigefügt sind. Garantieansprüche bestehen unbeschadet der gesetzlichen Ansprüche/Rechte.


Sonstige Schadensersatzansprüche
Für Schadensersatzansprüche aus Vertragsverletzung, unerlaubter Handlung, Organisationsverschulden, Verschulden bei Vertragsabschluß haftet GG-Tools nur, wenn GG-Tools bzw. deren Erfüllungsgehilfen Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit anzulasten ist. Die Beweislast für die Vorgenannten Ansprüche trägt der Käufer.

Widerrufsrecht
Siehe Link 
Widerrufsrecht.

Fehlerhafte Lieferung oder Transportschaden
Siehe Link 
Transportschaden.

Rücksendung
Siehe Link 
Rücksendung.

Anwendbares Recht
Für diese Geschäftsbedingungen sowie die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen GG-Tools und dem Käufer gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland als zwingend vereinbart. Andere nationale Rechte, ebenso das einheitliche internationale Kaufrecht (EKA, EKAG, jeweils vom 17.07.1973) werden ausgeschlossen. Soweit der Käufer ein Vollkaufmann im Sinne des HGB, juristische Person des öffentlichen oder privaten Rechts oder öffentliches Sondervermögen ist, wird Nürnberg als ausschließlicher Gerichtsstand für alle sich mittel- und unmittelbar aus der Geschäftsbeziehung ergebenden Streitigkeiten vereinbart.

Hinweis: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Die Plattform finden Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/
 
Ende der AGB